Wertschöpfung in der Region

Mit dem Label „Aus der Region. Für die Region.“ schafft die Migros Aare seit zwölf Jahren einen Platz für regionale Produkte im Supermarkt- und Garten-Sortiment. Mittlerweile sorgen 2300 Produzenten und 69 Lieferanten für die Verfügbarkeit von 1300 regionalen Artikeln.

Hilft bei der Realisierung neuer Ideen
Eine neue Käsesorte soll einem grossen Abnehmerkreis zugänglich gemacht werden? Eine innovative Salatproduktion eignet sich für die Umsetzung in der Region – ist das für die Kunden attraktiv? Die Migros Aare schlägt die Brücke vom regionalen Produzenten bis zum Kunden. Somit sind wir nahe an Innovation, was sich in der Frische und Vielfalt des Sortimentes wiederspiegelt.

Ist am Puls des Kunden
Die Migros kann Trends und Wünsche anhand von Abverkäufen und Kundenreaktionen sehr gut einschätzen und darauf eingehen. Wenn ein neues Produkt gefragt ist, versucht sie zu allererst, es im eigenen Wirtschaftsgebiet zu beschaffen.

Bewahrt das Seeland vor dem Untergang
Wussten Sie, dass das wertvolle Kulturland im Berner Seeland gefährdet ist? Das Gemüse gedeiht zwar prächtig, aber die bebauten Flächen senken sich jedes Jahr weiter ab, was die Bewirtschaftung gefährdet. Die Migros Aare engagiert sich in verschiedenen Projekten für die Erhaltung des Landes. Auch weitere Massnahmen zum Schutz der natürlichen Ressourcen werden von der Migros unterstützt.

Grundsätze und Richtlinien von „Aus der Region. Für die Region.“ finden Sie hier. 

Ein starkes wirtschaftliches Umfeld und verlässliche Partnerschaften sind der Genossenschaft Migros Aare wichtig. Sie fördert die Beziehung zwischen Kunden und Produzenten und somit die Wertschätzung für die Wertschöpfung in der Region. Seit zwölf Jahren halten wir - gestützt auf das Dachreglement der Regionalmarken - einen zertifizierten Prozess ein und garantieren für Qualität und Nähe. Mit dem Genuss von Produkten „Aus der Region. Für die Region.“ können auch Sie diese Philosophie unterstützen.

Ihr persönlicher M2B-Kontakt:  
Jana Svatos
+41 58 565 80 91
jana.svatos@migrosaare.ch